Am Freitag, dem 10. Mai 2019 fand bei Familie Kattnig, Schulstrasse Feld am See, die nächste Zugsübung unserer Feuerwehr statt. Die Übungseinsatzmeldung lautete: starke Rauchentwicklung im Nebengebäude.

Am Freitag, dem 26.04.2019 nahmen 24 Mann unserer Feuerwehr gemeinsam mit weiteren 20 Mann der FF Untertweng an unserer jährlichen Gemeinschaftsübung teil. Dieses Jahr war wieder die FF Untertweng für die Ausarbeitung der Übung zuständig und deshalb bekamen wir um 19:30 Uhr den Übungseinsatzbefehl "Brandeinsatz beim Naturteich Fuchsbrunn". Aufgrund eines technischen Defektes am TLFA2000 unserer Feuerwehr konnten wir nur mit dem LFA und dem MZFA zur Übung ausrücken. 

Die Feuerwehr nutzt verschiedene Knoten und Stiche zum Sichern, Herablassen und Befestigen von Gegenständen (Einsatzmaterialien). Zudem dienen sie auch der persönlichen Absicherung und zur Sicherung von Personen. Um diese Fertigkeiten in der Mannsicherung zu festigen, wurde in den beiden Schulungen diesen Jahres wieder das Thema Leinen und Knoten geübt.

Am 13. April 2019 fand in Treffen der diesjährige Österreichische Feuerwehr Atem Schutz Test kurz "ÖFAST" genannt, für den Feuerwehrabschnitt Gegendtal statt. Auch unsere Feuerwehr beteiligte sich mit 10 Mann an dieser jährlich vorgeschriebenen Atemschutzübung.