Am Samstag, dem 23.04.2022, nach drei jähriger Covid bedingter Pause, konnten wir wieder eine gemeinsame Übung mit unserer Nachbarfeuerwehr Untertweng durchführen. 53 Mann der Feuerwehren Feld am See und Untertweng nahmen an der gemeinsamen Übung teil. Übungseinsatzbefehl für beide Feuerwehren lautete:"Starke Rauchentwicklung im Nebengebäude Bernliegerweg 9".

Am Samstag, dem 09.04.2022 wurde bei der Zugsübung eine weitere Gerätelehre durchgeführt. Alle Geräte aus den Fahrzeugen wurden auf Funktion und Zustand überprüft und anschließend wurden im Gemeindegebiet die Hydranten überprüft.

 

Am Samstag, dem 26.03.2022 wurde im Rüsthaus unserer Feuerwehr die erste Schulung dieses Jahres durchgeführt. Schulungsthema war "Fahrzeuge mit alternativen Antrieben". Dazu wurde ein Webinar des Landesfeuerwehrverbandes herangezogen und an zwei Elektrofahrzeugen konnten wir das angeeignete Wissen in der Praxis anwenden.

Am Samstag, dem 02.04.2022 wurde am Brennsee alle unserer wasserführenden Amaturen überprüft. Tragkraftspritze, Tauchpumpen, Wasserwerfer, Hydroschild und viele weitere Gerätschaften wurden bei dieser Übung nach dem Winter erstmals wieder in Betrieb genommen und darauf geachtet das sie einwandfrei funktionieren.

Am Samstag, dem 22.01.2022 konnten wir erstmals gemeinsam mit der Wasserrettung Stattendorf eine Übung mit unserem Eisretter durchführen. Nach einer theoretischen Einschulung durch Landesausbildungsleiter Helmut Weissensteiner begannen wir mit den praktischen Übungen am Brennsee.